Impressum

Jugendberufsagentur Aurich
Oldersumer Str. 65-73
26605 Aurich
04941-165763

Jugendberufsagentur Norden
Klosterstr. 10
26506 Norden
04941-165832

info@jba-aurich.de

Landkreis Aurich

Fischteichweg 7-13

26603 Aurich

04941 16-0
info@landkreis-aurich.de

Verantwortlich für die Inhalte gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist die Jugendberufsagentur.

Die Jugendberufsagentur ist eine Kooperation zwischen dem Landkreis Aurich und der Arbeitsagentur Emden-Leer.

Der Landkreis Aurich ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Er wird vertreten durch Landrat Harm-Uwe Weber.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist Rainer Müller-Gummels.

Urheberrecht

Das Design und Layout der Internetseite der Jugendberufsagentur sowie die verwendeten Texte Fotos und sonstigen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Reproduktion sowie die Anzeige der Internetseite innerhalb von fremden Frames, auch auszugsweise, ist untersagt bzw. bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung.

Bildquellen

Eine Anzahl von Bildern wurden von den freien Bilddatenbanken www.pixabay.com entnommen.

Urheberrechte, Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Die Jugendberufsagentur übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Jugendberufsagentur, die sich auf Schäden materieller oder immaterieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Jugendberufsagentur kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Jugendberufsagentur behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Die Jugendberufsagentur hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte fremder Internetseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird (Links). Deshalb distanziert sich die Jugendberufsagentur hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Die Jugendberufsagentur hat in allen Publikationen die Urheberrechte der Autoren der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten. Er ist bestrebt, möglichst von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der innerhalb des Internetangebotes der Jugendberufsagentur verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet, sofern diese nicht ausdrücklich als lizenzfrei erklärt sind.

4. Datenschutz

Für uns ist der Schutz Ihrer Privatsphäre wichtig. Deshalb werden Ihre persönlichen Daten nur gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und anderer datenschutzrechtlicher Vorschriften erhoben und verwendet. Weitere Informationen sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Rechtswirksamkeit elektronischer Kommunikation

Elektronische Kommunikationswege dieser Website, insbesondere per E-Mail, stehen ausschließlich für Bürgeranfragen, Verwaltungsangelegenheiten und andere nicht rechtsverbindliche Anfragen bereit.

Die Jugendberufsagentur weist darauf hin, dass förmliche Verfahrensanträge, Widersprüche, Schriftsätze oder ähnliches nicht rechtswirksam eingereicht werden können.
Sollte Ihre Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege erforderlich.